Josella Simone Playton


Zum HochSeilNest (Deutsch)

Zum HochSeilNest (Bilder - (das ist hier))

In die WeltHöhle (Deutsch, kapitelweise, HTML)

HomePage English

HauptSeite Deutsch

Andere HomePages

Zum WebRing WebFehler

Web-Site Pflege

Andere Websites vom selben WebMaster:

Die QuantenRente


Intermission and Guest appearance: The last paper of Frank Searle - Nessie Researcher and Nessie Hoaxer: LochNessInvestigation-Searle.html or LochNessInvestigation-Searle.ncc.html

Der Roman Deadlock ist auch auf TelePolis, zu finden.


Hier die Photos vom HochSeilNest:
Zum Bild

Die Achtschlaufe - Variationen des AchtKnotens (und des Webleinensteks) sind die am häufigsten eingesetzten Knoten am HSN.


Zum Bild

Der AchtKnotenStopper (Gut) und der ÜberhandKnotenStopper (PfuiBähBäh).


Zum Bild

Der Palstek.


Zum Bild

Für den HochSeilNestBau weniger wichtig: Der HenkersKnoten.


Zum Bild

Eine von meinen 3_600 'versehentlich' gesähten SonnenBlumen (1997).

Belichtung 1/78 Sekunde


Zum Bild

Im unteren Teil des Bildes das 6 Meter Sisal Nest, im oberen Teil das 12 Meter Nest mit meiner SchlafStätte - Die Decken sind gerade gegen Regen in PlastikFolie gut eingepackt, was man auf dem Bild aber nicht erkennen kann.

Das 6 Meter Sisal Nest existiert seit dem 1998-03-30 nicht mehr.


Zum Bild

Die AnlegeLeiter, an einem der tragenden Bäume mit zwei Ketten und zwei Vorhängeschlössern gesichert.

Seit dem 1998-03-30 wird die Leiter woanders aufbewahrt.

Belichtung 1/29 Sekunde


Zum Bild

Perfekte Tarnung - Das HSN ist in der von der 'Wibke' gerissenen Lücke. Man sieht es in Wirklichkeit kaum, auf diesem Photo gar nicht.

Belichtung 1/205 Sekunde


Zum Bild

So sieht eine StrickLeiterSprosse aus der Nähe aus (PolyHanf 12 mm, gedreht).

AufnahmeZeitPunkt 97-09-17 12:38:38 Belichtung 1/8 Sekunde


Zum Bild

Der Schatten links von der BildMitte ist von meiner SchlafStätte auf dem 12 Meter Nest.

AufnahmeZeitPunkt 97-09-17 13:18:56 Belichtung 1/75 Sekunde


Zum Bild

Aussicht vom Nest nach NordWesten.


Zum Bild

Die halbabgeschlossene AnlegeLeiter.

Dieses ist die unsichere Aufbewahrung der AnlegeLeiter, die die beiden Teenager am 2000-07-12 überwunden haben.


Zum Bild

Die entsicherte AnlegeLeiter.

Im VorderGrund ist die SisalSchlinge zu erkennen, auf der die halbabgeschlossene Leiter ruht.


Zum Bild

Höchster Sonnenstand.

Dieses Bild ist am 22. Juni aufgenommen und zeigt den Schatten des HängeBrückenBettes etwa zur MittagsZeit.


Zum Bild (200 kB)

Das neue HängeBrückenBett.

Der LattenRost ist länger als 2 Meter, und er ist durch GewindeStanden, die man hier nicht sieht, versteift. Die TrageSeile sind nicht mit dem LattenRost verbunden, sondern führen unter ihm durch.

AufnahmeZeitPunkt 00-06-28 13:20:28 MESZ


Zum Bild (200 kB)

Blick nach Süden unten.

Über den SüdRand des Nestes hinweg sieht man in den niederen Buchen- und BirkenWald. Bei Regen ist es im Sommer ein dampfender Dschungel. Im VorderGrund eines der TrageSeile des HängeBrückenBettes, das ein niedriges Geländer bildet.

AufnahmeZeitPunkt 00-06-28 13:21:55 MESZ


Zum Bild (200 kB)

Blick nach Süden.

In der Ferne ist irgendwo die BenediktenWand.

AufnahmeZeitPunkt 00-06-28 13:22:05 MESZ


Zum Bild (200 kB)

Das Trocknen der Decken.

Nach dem heftigen Regen vom 1. auf den 2. Juli ist unser Nest voll mit zum Trocknen aufgehängten Decken, wie ein altes SegelSchiff.

AufnahmeZeitPunkt 00-07-02 15:56:49 MESZ


Zum Bild (200 kB)

Die beiden westlichsten Bäume.

Hier zeigt sich, wer wirklich schwindelfrei ist.

AufnahmeZeitPunkt 00-07-02 15:57:50 MESZ


© 1997 Josella Simone Playton 1997-09-03 23:21:22 MESZ
© 2000 Josella Simone Playton 2000-07-29 23:00:00 MEZ
© 2002 Josella Simone Playton 2002-11-19 20:00:00 MEZ
© 2007 Josella Simone Playton 2007-03-07 19:48:00 MEZ
© 2009 Josella Simone Playton 2009-07-23 00:00:00 +0200
© 2011 Josella Simone Playton 2011-12-14 23:00:00 +0100

Impressum